Loading...
EGK Herbarium
Kunst am Bau

Description

  • Client: EGK Gesundheitskasse Schweiz
  • Date: Oktober, 2019/21
  • Online: www.egk.ch

Die EGK Gesundheitskasse hat einen neuen Hauptsitz in Laufen (Schweiz). Flubacher_Nyfeler_Partner Architekten haben ihren Entwurf herrlich realisiert – ein Gebäude, in dem man sich wohlfühlt: sinnliche Architektur, nachhaltig für Umwelt und Mensch mit einem hohen Raumkomfort – lichtdurchflutet und natürlich mit spannenden Perspektiven und Aussichten.

Mein Beitrag zur Kunst am Bau schwingt in diesem Konzept mit, und lässt eine weitere Seite der EGK Werte anklingen, die sich seit über 100 Jahren für Chancengleichheit von Schul- und Komplementärmedizin einsetzt.

Konzeptkern: das EGK Herbarium. Fünf regionale Heilkräuter wurden gezogen, mammografiert und zu großformatigen Illustrationen übereinandergelegt. Die Auswahl der Kräuter richtete sich nach folgenden Parametern: Im Garten der EGK kultivierbar, in der Heilkunde verwurzelt, kann den Büroalltag erleichtern. Hirtentäschl, Salbei, Diptamus, Ehrenpreis und Schöllkraut wurden zu Gründerpflanzen. Schwelgend auf 250 Gläsern mäandern sie durch die hellen Flure, mal zart und filigran, mal üppig barock und schaffen einen lebendigen Kontrast zu den schweren Lehmwänden. Eine künstlerisch-botanische Ausstellung zwischen Glas. Im Garten, vor dem Gebäude und auf den Dächern sind die fünf Pflanzen zwischen 10.000 anderen Pflanzen in natura zu entdecken.

Projektumfang: Kunst am Bau Konzeption und Realisation.


79102 Freiburg i.B.
+49 761 881 443 22
hello@elubee.de